Aktionen in den Centern

Topmodels in Kassel

Am 24. und 25. September 2010 fand im City-Point Kassel das Modeevent des Jahres statt. Unter dem Motto „Shopping at City-Point“ wurden zwei Tage lang die modischen Highlights der Herbst-Winterkollektion bekannter Marken präsentiert. Doch neben musikalischen Showeinlagen wurde den Besuchern noch etwas ganz besonderes geboten: Das Finale des Kasseler Castingwettbewerbs Topmodel 2010, bei dem eine prominente Jury (u. a. mit Monica Ivancan und Jorge Gonzales) auf dem Catwalk mitten im Center die beiden Gewinner kürte. Als Preis erhielten sie ein professionelles Fotoshooting.

Legenden aus Blech und Aluminium in Hamburg

Besonders Väter und Söhne kamen im Phoenix-Center in Hamburg vom 16. – 28. August 2010 gar nicht mehr aus dem Staunen heraus: Die Ausstellung „Zeitreise der Innovationen“ von Mercedes- Benz Classic war mit allerhand wertvollen Schmuckstücken zu Gast in der Mall. Von der Erfindung durch Karl Benz und Gottlieb Daimler im Jahre 1886 bis heute hat das Automobil in jedem Jahrzehnt grundlegende Neuerungen erfahren, ob bei Sicherheit, Komfort, Umwelt, Design oder Antrieb. Zu bestaunen waren aus dieser Zeitreise u.a. ein Mercedes-Benz 260D (W 138) aus dem Jahr 1939 (der erste serienmäßig gebaute Diesel-PKW der Welt) sowie ein 300 SL (W 198), Baujahr 1955, eine Legende mit Flügeltüren.

Volkshochschule live in Hameln

Unter dem Motto „VHS Live – Mit Spaß dabei“ präsentierte sich vom 19. – 28. August 2010 die Volkshochschule Hameln- Pyrmont mit einer Vielzahl von Vorführungen und Vorträgen, Mitmachangeboten, Spielen sowie Infoständen in der Ladenstraße der Stadt-Galerie Hameln. 80 Kursleiter präsentierten dabei über 100 Kurse aus den unterschiedlichsten Bereichen vom orientalischen Tanz bis zur Heilpraktikerausbildung. Dabei wurde den Besuchern das vielfältige Angebot in 15-Minuten-Schnellkursen in einem „gläsernen Klassenzimmer“ mitten in der Mall schmackhaft gemacht.

Horror in Hamm

Das Allee-Center Hamm war vom 24.-26. September 2010 im Rahmen eines ganz besonderen Schauspiels Teil des Projekts „RUHR.2010 – Kulturhauptstadt Europas“: Ein überdachtes Parkdeck wurde zur Showbühne für das Kultmusical „Der kleine Horrorladen“. Rund 60 Personen sowie eine fünfköpfige Liveband gestalteten das stimmungsvolle Musical und begeisterten über 1.600 Zuschauer. Ein unvergessliches Ereignis sowohl für die Besucher wie auch für das Team des Centermanagements, das das Event gemeinsam mit der Musikschule Hamm mit viel Leidenschaft ausgerichtet hat.

Lesen Sie weiter: Investoren wollen "grüne" Center

Zurück zu: Rückblick