A10 Center, Wildau

Das A10 Center in Wildau gehört seit Anfang 2010 zu unserem Portfolio. Das großzügige Shoppingcenter vor den Toren Berlins wurde 1996 eröffnet und liegt verkehrsgünstig direkt an der Autobahn A10 und in unmittelbarer Nähe zum Schönefelder Flughafen Berlin-Brandenburg-International (BBI), der gerade zum Hauptstadtflughafen ausgebaut wird.

Nach der Übernahme des Centers war unser oberstes Anliegen die schnellstmögliche Fertigstellung des Projektes A10 Triangel, einer Neubaumaßnahme, die direkt an das Center anschließt und zahlreiche neue Geschäfte beherbergt. Seit der Eröffnung der Triangel am 6. April 2011 bietet das A10 Center ca. 200 Fachgeschäfte sowie Dienstleistungs- und Gastronomiebetriebe auf einer Verkaufsfläche von 66.000 m2. Den Kunden stehen 4.000 Parkplätze zur Verfügung.

Bis Herbst 2010 wird die Ladenstraße des bisherigen Bestands modernisiert, so dass die Kunden insgesamt ein noch freund licheres Ambiente erwarten wird. Durch den Neubau konnten rd. 400 neue Jobs geschaffen werden, insgesamt bietet das Center nun über 1.000 Menschen einen Arbeitsplatz.

Das Investitionsvolumen inkl. der Triangel und der Modernisierung beträgt rd. 265 Mio. €. Mehr als 630.000 Menschen leben im 30-Minuten-Radius des Standortes. Im 45-Minuten-Radius wohnen über 1,15 Mio. Menschen.

Neben den bereits ansässigen Fachgeschäften wie Real, Karstadt Sports, Peek & Cloppenburg und C&A bereichern nach der Eröffnung der Triangel zahlreiche neue Konzepte den Mietermix: Viele Mieter aus dem Bereich junge und hochwertige Mode konnten hinzugewonnen werden, dazu gehören Marken wie Tommy Hilfiger, Jack Wolfskin und Marc O’Polo. Weitere Fachgeschäfte wie Fielmann, Rossmann und myToys runden das Angebot zukünftig ab.

Das A10 Center verfügt neben der Shoppingwelt auch über die sogenannte Freizeitwelt, in der beispielsweise ein Großraumkino, ein Bowling-Center, ein Fitness-Center sowie das „Bambooland“ für Kinder mit ihren Angeboten locken.

Lesen Sie weiter: Altmarkt-Galerie, Dresden

Zurück zu: Investoren wollen "grüne" Center