Main-Taunus-Zentrum, Sulzbach

Zum Jahresende 2010 hat die Deutsche EuroShop von einem institutionellen Investor rd. 9 % der Anteile am Main- Taunus-Zentrum (MTZ) bei Frankfurt für rd. 17,2 Mio. € übernommen. Damit erhöht sich unsere Beteiligung an diesem Center auf 52 %. Es gehört zum Ursprungsportfolio der Gesellschaft.

Das MTZ wurde 1964 als eines der ersten Shoppingcenter in Deutschland eröffnet und 2001-2004 umfassend modernisiert und vergrößert. Es befindet sich in Sulzbach am westlichen Stadtrand Frankfurts, direkt an der A66 (zwischen Frankfurt und Wiesbaden), einer der meistbefahrenen Autobahnen Deutschlands, an einer eigenen Autobahnausfahrt. Im Einzugsgebiet leben 2,2 Mio. Menschen. Täglich besuchen bis zu 40.000 Kunden das Main-Taunus-Zentrum.

Nach Vollendung der momentan laufenden Erweiterungsmaßnahmen bietet das Center ab voraussichtlich November 2011 auf einer Verkaufsfläche von ca. 91.000 m2 rund 170 Fachgeschäfte renommierter Einzelhandelsunternehmen (derzeit u. a. Ansons, Breuninger, H&M, Galeria Kaufhof, Media Markt, Peek & Cloppenburg und Zara). Viele prominente Marken aus dem In- und Ausland werden die Attraktivität des Centers in der Region nochmals verstärken. Ein Schlemmerbereich mit Restaurants und Cafés sowie Delikatessenfachgeschäften, verschiedene Servicebetriebe, Arztpraxen, ein Multiplex-Kino und eine Tankstelle sorgen dafür, dass das MTZ vielfach für Kunden eine Art „Innenstadtersatz“ darstellt.

Das Center wird den Besuchern nach Abschluss der sogenannten „Norderweiterung“ mehr als 4.500 Pkw-Stellplätze bieten. Wir gehen davon aus, dass wir bis zur Eröffnung einen Vermietungsstand von 100 % erreichen.

Lesen Sie weiter: Billstedt-Center, Hamburg

Zurück zu: Altmarkt-Galerie, Dresden